Archive for the ‘Timeline’ Category

Breaks / Breakbeats

Juni 29, 2017

Dr. Jason Hockmans „Breakbeat Deconstruction: From Hip Hop to Drum & Bass and Beyond“  ist ein informatives 35 minütiges Video zur programmierten Gestalt des Break(beat)s – seineszeichen Rückgrad (fast) all jener elektronischen Tracks/Genres, die NICHT eine durchpulsierende Four-On-The-Floor-Kick unterlegen.

 

die Freiheit des Techno

April 13, 2017

… und das Prinzip von Anspannung und Entspannung, bzw. Aufstieg und Abfahrt (Achterbahn!) sind die Bottomline der einstündigen Arte Doku „Willkommen im Club – 25 jahre Techno

PS. Marvin programmiert DAS Techno…

Sound Systems

April 4, 2017

Internet-Uni: Auf Arte Creative gibt es zehn kur(weilig)e Folgen rund um das jamaikanische Sound System:

1 Die Urväter des Sounds
Punany Poets
Ghettoblaster
4 Car Clash
5 Rastaman Migration
6 Tecnobrega Monsters
7 Pimp my Sound
8 Like a Sachs Machine
9 Despacio Odyssee
10 Save our Sounds

Wieder viel gelernt! Und so lege ich gleich mal den neu entdeckten „Singjay“ Tenor Saw zum Frühstück auf.

Und danach testet die von Eward Maclean und seinen FB-Freunden erstellte Liste der „100 epic Soul, Funk, Pop and HipHop Basslines“ mein Sound System der Stunde…

Die Magie des Studios

Februar 12, 2017

Teil 2, der Arte Reihe „Achtung Aufnahme(n)“. Und, wieder toll!
Kurzfassung: Der Gral der Mehrspuraufnahme – die Falle des No Limits – alles was über 16 Spuren hinausgeht ist Zeitverschwendung! – Ergo: Homestudios

E-Gitarre, Synthesizer, Informatik

Februar 11, 2017
Der Zusammenhang von Elektrizität und Popmusik, das Tonstudio als Welt enormer Möglichkeiten und die Wirkung von Klangfantasien lässt sich gerade wunderbar in der Arte-Mediathek nachempfinden. Achtung, Aufnahme! In den Schmieden des Pop (1=Electric Wonderland/6)
Ab in die Vertiefung!
– Phasing Drums bei Jimi Hendrix (und Eddie Kramer) „Axis Bold as Love„, „Electric Ladyland
– French Touch à la Daft Punk (btw. wow, 20  Jahre „Around the World“)
Und schließlich noch ein paar schicke Aussprüche:
>>Die Maschine erlaubt die perfekte Trance << (Kraftwerk)

>>Ich gehe die Musik an wie ein Koch. Für mich bedeutete elektronische Musik schon immer, Frequenzen und Wellenformen organisch, sinnlich, sexuell zuzubereiten, statt mathematisch an die Sache heranzugehen<< (Jean-Michel Jarre)

>>Der Laptop ist das demokratischste Instrument unserer Zeit<< (Bob Margouleff)

Sound of the Rhythmicon

Oktober 14, 2016

Heute Nacht lief im Deutschlandradiokultur eine Sendung über den Klangforscher Andrey Smirnov und seine Erkenntnisse zum Rhythmicon – dem weltersten Drumcomputer aus dem Jahr 1932. Quasi die Radiosendung zum Buch („Sound in Z“), stream-und downloadbar.

b4f68293f8aea8ed6865021d621f2734v1_max_635x359_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2

how music taste evolved

Juni 15, 2016

hit minishit minishit minis

Sehr geschickt, dieser Hit-Zeitraffer mit dem versöhnende Untertitel:

>>Every top 5 song, from 1958 – 2016,
so we can stop arguing about when music was still good.<<

hit minishit minishit minis

Every Noise at Once

Juni 12, 2016

Every Noise at Once ist eine umfassende, mit verlinkten Hörbeispielen (und Spotify Playlisten) verbundene Musik-Genre Cloud – wow!

20 Jahre Kompakt – Techno vom Rhein

Juni 1, 2016

The History of Electronic Music

Mai 31, 2016

Weitaus mehr als eine hübsche Sammlung historischer elektronischer Musikinstrumente, das Projekt „120 Years of Electronic Music„.

1748: Denis D’Or

1759: Clavecin Électrique

1785: Clavecin Magnetique

1867: Electromechanical Piano

1876: Musical Telegraph

1897: Telharmonium

1899: Singing Arc

1905: Helmholtz Sound Synthesiser.

1909: Choralcelo

1915: Audion Piano

1912: Sound-Producing Device

1914: Wireless Organ

1916: Optophonic Piano

1918: Synthetic Tone

1921: Electrophon

1921: Hugoniot Organ

1922: Theremin

1923: Staccatone

1924: Sphäraphon

1925: Radio Harmonium

1926: Pianorad

1926: Keyboard Electric Harmonium

1926: Kurbelsphärophon

1927: Dynaphone

1927: Cellulophone

1927: Clavier à Lampes

1927: Electronde

1927: Robb Wave Organ

1927: Superpiano

1927: Neo Violena

1928: Ondes-Martenot

1929: Orgue des Ondes

1928: Klaviatursphäraphon

1929: Croix Sonore

1929: Hellertion & Heliophon

1930: Coupleux-Givelet Organ

1930: Rhythmicon

1930: Ondium Péchadre

1930: Graphical Soundtrack

1930: Partiturophon

1930: Trautonium

1930: Hardy-Goldthwaite Organ

1930: Westinghouse Organ

1931: Nivotone

1930: Keyboard Theremin

1930: Magneton

1931: Radio Organ of a Trillion Tones, Polytone Organ & Singing Keyboard

1931: Saraga-Generator

1932: Vibroexponator

1932: Variophone

1932: Emicon

1932: Rangertone Organ

1932: Terpsitone

1932: Gnome

1932: Electrone

1933: Electrochord & Kdf Grösstonorgel

1934: Syntronic Organ & Photona

1934: Aetherwellengeige

1934: Singing Keyboard

1935: Hammond Organ

1936: Sonothèque

1935: Marimbalite

1936: Welte Licht-Ton-Orgel

1936: Companola

1936: Mixturtrautonium

1937: Melodium

1937: Oscillon

1937: Warbo Formant Orgel

1937: Ekvodin

1939: Novachord

1939: Kaleidophon

1940: Ondioline

1940: Multimonica

1940: Voder & Vocoder

1940: Solovox

1940: Univox

1943: Emiriton

1945: Hanert Electric Orchestra

1945: Thyratone

1945: Electronic Sackbut

1946: Minshall Organ

1946: Tuttivox

1946: Baldwin Organ

1947: Melochord

1950: Electronium

1950: Lipp Pianoline

1951: RCA Synthesiser I & II

1951: CSIR Mk1 & CSIRAC

1951: Dr Kent’s Electronic Music Box

1951: Chamberlin

1951: Ferranti Mk1

1951: Wobble Organ

1951: GRM

1951: WDR Electronic Music Studio

1952:Clavivox

1953: Composer-tron

1955: Fotosonor’

1957: MUSIC N

1957: ANS Synthesiser

1958: Fonosynth

1959: Oramics

1959: Sound Processor

1959: Siemens Synthesiser

1959: Wurlitzer Side Man

1961: DIMI & Helsinki Electronic Music Studio

1963: Mellotron & Novatron

1963: Akaphon

1963: Syn-ket

1964: Beauchamp Synthesise

1964: Moog Synthesisers

1965: Graphic 1

1966: Tubon

1966: Coupigny Synthesiser

1967: Stylophone

1967: MUSYS

1969: EMS Synthesisers

1970: Subharchord

1970: Archifooon

1970: Buchla Synthesisers

1970: ARP Synthesisers

1971: Allen Computer Organ

1971: Triadex Muse

1972: Qasar I,II & M8

1972: Motorola Scalatron

1977: Synclavier I & II

1977: Con Brio ADS

1977: Samson Box

1977: UPIC system

1977: DMX-1000

1979: Fairlight CMI

1981: Sogitec 4X

1981: Yamaha GS1& GS2