Archive for the ‘Beatboxing’ Category

The Spirit of the 808

Juli 20, 2017

Hey, kaum zurück, zack in der Amazon-Videothek die 808 Doku von Alex Dunn ausgeliehen und Relevantes (und Schönes und mir Neues) abgeschrieben.
Home Uni Syle!

Pre-808. früher Preset-Groove: Timmy Thomas „Why Can’t we Live Together“ (1972)

S.O.S. Band „Just Be Good To Me“ (1983)

T La Rock & Jazzy Jay „It’s Yours“ (1984)

Tr-808 Aufgenommen und rückwärts abgespielt („Hendrix style“): Beastie Boys  „Paul Revere“ (1986)

Dr. Dre bringt die Boom Bass auf’s Parkett: Original Concept „Knowledge Me“ (1986)

Boom auf die „1“ und mit anderer Kick kombiniert: Public Enemy „Yo!Bum Rush The Show“ (1987)

Miami Bass! L’Trimm ‎“Cars With The Boom“ (1988)

Gesampelt/Gestimmte 808 Kickdrums als Bassersatz. Die Blaupause für Jungle und Drum’n Bass: Dynamix II „Just Give The DJ A Break“ (1987)

Zeitsprung: Usher „Yeah!“ (2004)

und die laut Felix Da Housecat >>beste 808 Produktion der letzten zehn Jahre<<: Felix Da Housecat „Kickdrum“ (2009)

Den kompletten House-Techno-Jungle Erzählstrang habe ich mal ausgeklammert, aber auf das Schlussinterview mit dem (zunächst ACE) dann Roland Firmengründer Ikutarō Kakehashi möchte ich unbedingt noch hinweisen.

Advertisements

König der Imitation

Juni 5, 2016

Hellmut hat mir auf der langen Fahrt nach Friesland vom australischen Leierschwanz erzählt – König der Geräuschemacher, Klangsammler und Beatboxer!

PS. Erste Versuche den „Schnabelsampler“ (ein schöner Ausdruck von Max Gebhardt) als Produkt zu vermarkten scheitern zwar an der Komplexität der Vorlage, sind aber dennoch schön (klingend).

IMG_5881

Repertoire of Noises

August 6, 2013

>>I was constantly trying to extend my repertoire of noises to be the very maximum that it could be […]  I still try to find every noise that I can possibly make<< Beardyman im folgenden TED Video:

File under Realtime!

a peculiarity of the German translation

November 30, 2010

Ralph und Katie bekommen eine wohlverdiente Pause, denn der Google Translator ist – speziell in der deutsch-deutschen Übersetzung – ein respektabler Beatboxer. [via]

Creating Illusions

Juli 14, 2010

Ist ja bekanntlich ein großes Thema hier, durch geschickte Kunstgriffe Signatur-Klänge oder Groove-Klischees zu imitieren, sich der typischen Attitude zu bemächtigen, um letztlich beim Konzertgänger ein bestimmtes Kopfkino zu erzeugen. Das WIE ist eigentlich völlig egal. Ob mit Sticks oder dem Mund, geschenkt…*
Also gibt es mal wieder einen faszinierenden Beardyman Clip.

* Nee: ich wünschte, ich könnte beides, Trommeln + Beatboxen!

Enjin, der Affenmann

Januar 16, 2010

Mache Aufgrund einer facebook-Notiz von Merlin Ettore jetzt einen japanischen Beatbox-Crashkurs (1, 2, 3) beim Affenmann.

3

September 15, 2009

Uuoooghhh.
Zum Frühstück ein Dubstep Meatloaf.
Anschliessend den Rest von Beardymans Schottland-Tour.
Und irgendwie Hut ab vor dem Kaoss Pad 3.

Um die Ecke gedacht

Juni 15, 2009

Oli’s zwei Lieblings-Rhythmen:

1.

mieze-katze

2.

gustav

share-on-facebook

Onomatopoesie

April 8, 2009

Keine Ahnung, ob das schwer abzulesende Wort im Titel mein Anliegen angemessen umreißt? Ich bin auf der Suche nach lautmalerischen Rhytmus-Umschreibungen im Stile von

„Buff Tschak“, „Gustav“ oder „Bauknecht“ (Rock/Pop unterschiedlicher Kaliber)
„Umz-Umz-Umz-Umz“ (House Kick)
Digedii-Digedii-Digedii-Digedii“ (Love Parade und Uptempo Ride)
„Uff-Ta Uff-Ta“ (Polka oder Blastbeat?)
Piuu“ (Simmons Tom)
BOoom“ (808 Boom-Bassdrum)
Boing Bumm Tschak“ „Peng/Zong/Psss“ (Krautrock oder Comic?)

Habe zum Sammeln auch einen Post im drummerforum eröffnet und freue mich auf deine Zungenbrecher, klingenden Eselsbrücken, Tabla-Sprechsilben oder Mouthpercussion-Tricks.

Den komplexen Schluß-Fill hat mir mal Michael Kersting erzählt:
„Über die Bockenheimer Landstraß‘ mit der Aktendasch!!!“
Fataler Weise habe ich die Aussprache vergessen…

(u –) (u u –) (u u –) (u u –)

Januar 25, 2009

Jambus und Anapäst – who cares? Aber es halt schon schick, wenn ein elektronischer Klatsch-Generator rhythmisch-geschmeidig umschrieben wird – so wie damals vor 25 Jahren der/die/das digitale Simmons Clap Trap:

>>a round of applause in the palm of your hand<<

claptrap1