Archive for the ‘Musikmesse 2015’ Category

(M)ein Messe-Highlight

April 22, 2015

Die Idee Klang-Präparationen für die Snare mittels Magnet zu fixieren. LP Sound Enhancers – so gut und einfach – völlig unklar, warum bisher niemand darauf gekommen ist.

IMG_3849

Very ausbaufähig (auch DIY technisch)

Advertisements

(W)ir kommen

April 16, 2015

Es ist ja eigentlich das perfekte Wetter, um mit netten Musikerfreunden im Hof des Messegeländes rumzuhängen.
Leider habe ich es bisher nur ans Tor Ost der Musikmesse geschafft, wo mir Gomezz mit der Übergabe einer schönen 20er Superstar Kick eine längere Suche beendet hat.
Ansonsten war ich ausschliesslich in meiner privaten „Halle 3“, dem ebenso tageslichtlosen Bunkerproberaum. Beschäftigt, die heutige Aufnahmesession für Vic Firth vorzubereiten und mich mit Peter Wölpl auf die kommenden W) Gigs einzustimmen – morgen, 17.4. in Habach, übermorgen 18.4. in Schorndorf und nächste Woche, am 25. auf der Jazzahead in Bremen.
Kurz vor knapp sind jetzt auch die Plakate eingetrudelt, siehe Probehängung:

IMG_3847

Und wenn alles klappt (vor allem das Aufstehen) stürze ich mich morgen früh noch kurz auf einen Kaffee ins Messegeschehen…

Ching Ring Mod

Februar 3, 2015

Meinl bringt in diesem Jahr zwei schöne Schellen-Accessoires heraus.

Einmal das Backbeat Tambourin, das meinen bisherigen Kunstgriff – einen auf der Snare abgelegten Jingle-Stick – ablösen wird. Sehr schön auch die Nierenform zur Aussparung des Schlagzentrums beim 14-Zoll-Modell.
(Die Idee dazu hatte wohl mein Lieblings-E-Drum-Elektronikspezialist und Erfinder Micha Buchner – big props!)

Und dann gibt es noch den Ching-Ring, der ganz elegant von der Wölbung der Beckenkuppe (des Hihat-, Crash-, oder Ride-beckens) fixiert wird.

Und damit ich diesen Schellenring auch über mein geliebtes Flatride (20″ Club Ride) hängen kann, ohne dass er dabei unruhig hin-und herzappelt, habe ich ihn in Gedanken schon mal angefeilt:

meinl-ching-ring-mod

Dadurch findet er auch in der Schraube des Beckenständers halt.