The Onehand Handclap

IMG_4185IMG_4186IMG_4187

Hier ein erster Versuchsaufbau, um mit nur einem Stockschlag ein typisches Handclap-Sample akustisch imitieren zu können.
Wer auf unterstützende Elektronik verzichtet, erzeugt seine Klatschklang-illusion gerne mit einem Vor-und Hauptschlag (Rim/Rim oder Rim/Rimshot), wobei der zeitliche Abstand der beiden Schläge variiert werden kann (eine Funktion, die beim elektronischen Vorbild die „human touch“ Taste erledigt). Dafür benötigt man halt beide Hände oder übt den one handed Flam.

Bei diesem Ansatz rutscht der Stock über drei Stockwerke (Jamblock, Groove Wedge und Rim). Dabei entstehen drei unterschiedlich klingende, zudem zeitlich versetzte Sounds. Also ein zweifacher Vorschlag hin zum Rimclick.
Wenn man diesen Clap-Hit als Vorschlag (Flam) oder Nachschlag (Malf) zum Hihat-Downbeat ausführt, beteiligt sich noch eine „vierte“ Person beim Klatschen – sprich: der Sound wird noch fetter (zumindest breiter).

In weiteren Experimenten würde ich gerne mit Kastagnetten, zusätzlichen Shaker und irgendwo reingefrästen (Guiro) Rillen herumprobieren.

PS. Der etwas „größere“ MR-808 Ansatz von Moritz Simon Geist hat auch eine Handclap-Lösung mit akustischem Instrumentarium parat. (Bild 1, 2, 3)

4 Antworten to “The Onehand Handclap”

  1. Tim Says:

    Ich löse das immer in dem ich beim Rimclick den Rim der High-Tom „streife“. Aber ohne Toms ist das ne tolle Lösung!

  2. Casta-Claps | E-BEATS Says:

    […] von Drumbal-Experimenten, vom zweihändigen Rim-Flam à la ?uestlove, über den One-Handed Flam, abenteuerliche DIY Gebilde und hybride […]

  3. Workshop Drums & Percussion “Signature Sounds (VI) Handclap Souns akustisch erzeugen” | E-BEATS Says:

    […] The Onehand Handclap (Groove-Wedge, Block, Rim) […]

  4. Oli Says:

    Jojo Mayer X-Hat & Rim:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: