Billiger Dämpfer

Ich nenne es ja auch gerne Disco-Towel, das Geschirrhandtuch auf der kleinen Trommel, das eben so einen typisch-70er Snaresound (fett & muffig) erzeugt. Ein Ein-Euro Kunstgriff in der Live-Situation.

Jetzt habe ich im Netz Geschirrtücher mit Kopfhörer-Aufdruck für 12 € entdeckt. Wofür das wohl gut sein soll???

Für diejenigen, die für ein filigranes Trommel-Dämpfen eher Moongel-Pads bevorzugen, hier ein Hinweis aus dem drummerforum.de auf diverse Drogerie-und Supermärkte, die dasselbe Material – in kindgerechter Optik (Blume, Fisch…) – für ein Bruchteil des Spezialartikels verkaufen.

2 Antworten to “Billiger Dämpfer”

  1. Gemüse, Geschirrtuch, Bodentreter « E-BEATS Says:

    […] vor allem über einen weiteren musikdienlichen Einsatz des Geschirrtuchs […]

  2. like Van Halen without having the technical chops to achieve it « E-BEATS Says:

    […] and is secondary to the kick. Think of disco records, the snare is always dead and deep. So with the four moon gels I can get that sound, plus when I’m traveling it almost doesn’t matter what snare I […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: