Kessing

Aha, das blecherne Djembe-Ohr heisst also Kessing. Ein einfaches Stück Altmetall, das mit mehreren kleinen Eisenringen gepierct wird, die später durch die Vibrationen beim Trommeln mitrasseln und für einen Snare-Effekt sorgen. Simple und effektvoll. Ein eigenständiger Schnarr-Klang, den ich zum ersten Mal bewußt bei Helge Norbakken gesehen/gehört habe.

Lässt sich bestimmt auch als 1 A Auflage für ein herkömmliches Schlagzeug verwenden.

Advertisements

2 Antworten to “Kessing”

  1. Oli Says:

    Hier noch ein paar typische Norbakken Instrumente:
    – Autofelgen

    – Reisig Bündel

  2. beringtes Blech | E-BEATS Says:

    […] Das Kessing liebe ich ja, seit ich es erstmals bei Helge Norbakken entdeckt habe, den naheligenden Hihat-Ersatz hat mir aber neulich Florian Dreßler (von “The OhOhOhs”) beim Contrast Trio Konzert auf dem Jazzfestfest nahegelegt (gut zu sehen bei ‘13.45). […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: