Glenn Kotche

Glenn Kotche’s Mobilé ist behangen mit einer Girlande voller kreativer Ideen für das akustische Schlagzeugspiel. Schaut euch das Live Video seiner „Monkey Chant“ Performance und das Interview auf Nonesuch.com an. Beeindruckend kreativ. Es folgen zwei Album Tipps: # Glenn Kotche „Mobile“ (2006) und # Wilco „Yankee Hotel Foxtrot“ (2002), sowie eine Verknüpfung zum Mani Neumeier Post von vorgestern: The Mani Tom

Advertisements

2 Antworten to “Glenn Kotche”

  1. Oli Says:

    Blasebalg!
    Zum aufgeblasenen Tom, gibt es ab 1.39′ was zum sehen:

  2. Tourherbst | E-BEATS Says:

    […] Idee dabei ist nicht nur der mitrasselnde Shakerklang beim typischen Hihat-Fußtritt (wie sie z.B. Glenn Kotche im Modern Drummer Workshop 10/2005 erklärt), sondern folgende Möglichkeit: das Hihat-Clutch […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: