Die andere Cowbell Mic Position

Neulich bei der Drumnight in Schwetzingen gab es für jeden der  sechs Trommler je nur ein Overhead Mikrofon. Ralf Gustke hat seins daraufhin aus der klassischen „mittig über dem Set Position“ entfernt und so aufgestellt, dass die Mikro-Kapsel auf der BD-Cowbell-Position senkrecht nach oben zeigt.

Die Idee habe ich gleich mal für meine Echodrums übernommen. Funktioniert auch bestens mit einem dynamischen SM57.

IMG_1383

IMG_1384

 

PS. Habe seit langer Zeit mal wieder ein Set mit drei! Toms aufgebaut – und find’s toll 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: