drei Pärchen

Zwei bestimmt inspirierende Werke für Auge und Ohr:
Ein Duo Album des spannenden Rhythmusgestalters Julian Sartorius mit Matthew Herbert („Drum Solo“), sowie das umfangreiche Buch „Dilla Time“ über J Dilla.


Aus meiner IG Timeline ein lässiger „Einhänder“ von El Estepario Siberiano, sowie diverse kreative Umgehungen des typischen Drumsets.

Schließlich noch 65 Minuten der Diskussion Free Jazz vs. Pop Jazz. Ein Fernseh-Frühschoppen aus dem Jahr 1967:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: