May The Funk Be With Ya

Es ist schwer zu ertragen, so gemein und fürchterlich: Michel Baumann ist gestorben.
Trotzt all dem Schmerz, schicke ich positive Energie und wünsche ein gute Weiterreise…

Schönes erinnern hilft!

Wir trafen uns erstmals wohl im Jahr 1999 dank des gemeinsamen Stuttgarter Labels „Pauls Musique„. Wir Netzer Jungs mit altbackenem Gitarre-Bass-Schlagzeug-Besteck, Du feinfühlig-elektronisch, doch irgendwie passten wir dennoch gut zusammen in die Future Jazz Schublade. Zur Pauls Zeit beschränkte sich die Zusammenarbeit auf gegenseitige Remixe: als Supatone elektrifiziertest Du uns gleich zwei Tracks – „Maiden Voyage (Flyby Remix)“ und „Deputy„, wir revanchierten uns mit einem akustischen Rework für die Yorulamenta Platte, den wir nach meinem Lieblings-Zootier, dem Albino-Gorilla aus Barcelona (Copito de Nieve) benannten. Ich habe den Mixdown mit Dir und Nik Reiff noch bildlich vor Augen…


Bis wir beide jedoch erstmals zusammen jammen würden sollte es noch 18 Jahre brauchen, dennoch war das gegenseitige Interesse und der Austausch immer da. Vor allem in meiner Stuttgarter Zeit kam viel elektronischer Input von Dir und Deinem Kumpel Bende, der bei Vinyl West jobbte.

Und als wir uns dann tatsächlich zum freien Spielen trafen war’s so selbstverständlich, als hätten wir’s schon zig mal zusammen gemacht.
Ich kopiere mal meinen damaliges Empfinden (und würde leidenschaftlich gerne den Mitschnitt dazu hören):

26731084_1621809597866595_8626047582759770243_n

»Das Rezept ist einfach: menschlich passende und musikalisch Gleichgesinnte anrufen, Treffen vereinbaren – jammen. Geschwind noch die Kabelwege klären, das Motto auf den Tisch und los!
Und dennoch war der gestrige Abend mit Michel Baumann (aka Soulphiction aka Jackmate) ein ganz besonderer. Seine Musik und seine Vibes tragen einen durch die Nacht, da bewegt sich mein Schlag-und Schüttelmaterial wie von selbst, ganz zu schweigen vom hüpfenden Herzen. Der Sound also immer deep, nie rückwärtsgewandt -um den schönen Flashback ins Pauls Musique Zeitalter kümmerte sich das Publikum -, schließlich noch der krönende Abschluß dank des grandiosen Anderson .Paak Remixes (von genau meiner Lieblingsnummer!), die mich im bouncenden, fünftaktigen Loopgewand sanft ins neue Musik-Jahr 2018 schubst: ya – ich freu‘ mich!«

Im Sommer 2018 kamst Du mit ins Bix, um unseren 20 jährigen Netzer Geburtstag zu feiern, und die „Stuttgarter Nachrichten“ resümierten >>So klingt der Herzschlag der Stadt<<.
Daraufhin schmiedeten wir Duo-Pläne, gemeinsame Gigs all around the world, von Roger’s Kiste bis Mutek.
Letztes Jahr wurden wir konkret, (mal wieder) Neues aufnehmen: Du schicktest Tracks, die ich mit Hihats und Snare erweitern durfte. Und Deine vier Ergebnisse („Burning Hampton“, „Crazy P – Barefooted SPs Original Mix“, „Minnie“, „U B there“) haben mich umgehauen! So dass ich für die Ankündigung unserer diesjährigen Live-Session gleich einen Schnipsel aus diesem Schatz verwendet habe:

Der Gig musste ja krankheitsbedingt verschoben werden, aber er sollte definitiv irgendwann nachgeholt werden.
Und genau das machen wir ❤️*


NACHTRAG: Pampa Records haben eine GoFundMe Kampagne gestartet – In order to at least take some of the financial pressure off the family – das ist gut!

NACHTRAG #2 * … gesagt, getan:

2 Antworten to “May The Funk Be With Ya”

  1. andrea rubow Says:

    Oh Oli, so wundervoller Nachruf, da fließen die Tränen.

  2. Musikmachen hilft | E-BEATS Says:

    […] neulich verschobenen Duo-Gig mit Michel Baumann wollte ich unbedingt – wie ausgemacht – nachholen.Gestern kam mir die Idee: Ich jamme […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: