Kunststoff Häuser

Die Ausstellung „a plastic utopia“ habe ich natürlich verpasst. Fand halt auch etwas weiter entfernt statt. Aber es gibt ja das Netz und so träume ich mich in diverse Alternativen zu meinen Pförtnerhäuschen und verlassenen Grenzposten hinein.

Ich beginne mit dem Hexacube von Anja Blomstedt und George Candilis. Mein Jahrgang!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: