Blue Eyes – Brown Eyes

Ulf  wies im FB auf die “Blue Eyes – Brown Eyes” Schulstunde hin. Auch wenn mich ein Kinderexperiment, das aus einer Machtposition heraus geführt wird, zunächst schaudern lässt, sehe ich eine schmerzhafte Lernkurve, mit klarem, erfreulichen Resultat:
>>Diskriminierung und Rassismus sind erlernte Fähigkeiten. Es gibt keinen genetischen Code für Diskriminierung, Menschen werden nicht als Rassisten geboren, sie werden dazu gemacht. Und: Alles, was erlernt werden kann, kann auch verlernt werden.<<

>>Jane Elliott first conducted her famous exercise for her class on April 5, 1968, the day after Martin Luther King Jr. was assassinated. The classroom exercise was filmed the third time she held it with her third-graders in 1970.<<

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: