All Inclusive

Wiedermal ein Osterei aus dem DePhazz-Stall, das kompakte Live in Vilnius Album.
Und ohne groß suchen zu müssen, here you are – enjoy 🙂

Bildschirmfoto 2020-04-12 um 01.21.21

… digitale Ostereier geraten generell etwas eckiger…

PS. PB (Oit Baumgartner) ist eignetlich überhaupt kein Freund von Live-Recordings. Umso schöner, dass er diese vorangetrieben hat.
Ich überlegen nun, welche 5 Live-Alben mich wohl am nachhaltigsten beschäftigt haben.

Al Di Meola „Tour De Force Live“ (1982) dass Steve Gadd trommelt wusste ich damals (ca.’86/87) schon, dass die Percussion Overdubs von Sammy Figuero erst nachträglich im Studio gemacht wurden lese ich hingegen gerade zum ersten Mal…
Volker Kriegel „Live in Bayern“ (1981) gekauft vom Zeugnis-Preis nach der Neunten, ’87
Chick Corea Electric Band GRP Super Live In Concert“ (1987) Dave Weckl!!, Frank Gambale!!!
John Scofield „Pick Hits Live“ (1988) …hatte als Tennie beim Aufbau geholfen, danach war’s um mich geschehen…
Wayne Krantz „Two Drinks Minimum“ (1995) Direct to DAT!
Daft Punk „Alive 1997“ (2001) was für ein Bogen, was ’ne Energie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: