seine Lieblingssongs richtig gut zu kennen

… bringt`s! Siehe Victor Baileys „Birdland“ Solo Version:

Und hier 2014 beim Spielen eines originalen Coltrane Solos („Countdown“).
>>The secret is to practice really slow. I transcribed this when I went to Berklee in 1979 so I’ve been working on it for 35 years.<<

Hey, und als Zusatzaufgabe und erstem Schritt, sich vom persönlichen Helden zu lösen, hier noch ein Ausspruch von Bill Rieflin:
>>I don’t use cymbals in my own music. I wanted to go against drumming cliches, and the things drummers will do without thinking about it<<

Nachtrag: So ein Lieblingssong eignet sich auch hervorragend für unser BPM-Gedächtnis. Daher hier noch die Aufgabe, die ich all meinen Studierenden mit auf den Weg geben, supergut für jeden Musikliebhaber, ohnehin fast eher ein Spiel:
Es geht dabei um BPM (beats per minute), um Geschwindigkeit-Klischees verschiedener Musikstile, vor allem um dein Gefühl fürs Tempo.
Dafür gehst du in dich, nimmst dir ein paar deiner Lieblingslieder vor und singst/klopfst/spielst mal das erste davon an. Anschließend hörst du dir das Original an.
Ich bin mir sicher, dass du tempomäßig sehr nah dran warst.
Falls ja, ermittelst du mit einem tempo-tap-baren Metronom die tatsächliche bpm Zahl.
Ziel der Übung wäre es, (erstmal) 3 Songs zu haben, deren Tempo du parat hast. Wenn du noch den Sekunderzeiger der Uhr bzw. ein gesprochenes einundzwanzig – zweiundzwanzig-dreiundzwanzig mit dazu nimmst, sind schon vier Tempi abrufbar.
Willst du nun die Geschwindigkeit eines Fremdsongs einschätzen, bemühst du im Kopf den Lieblingstrack, der diesem am nächsten liegt…

Bpm-Klischees

Eine Antwort to “seine Lieblingssongs richtig gut zu kennen”

  1. Psychoakustik | E-BEATS Says:

    […] Ausbildung) oft Songs in der richtigen Tonart erinnern. Ich beobachtete ähnliches in Bezug auf die Tempi unserer Lieblingssongs und verwende diesen Umstand zur Erstellung einer persönlichen BPM-…. Und siehe auch dieses Phänomen hat Herr Daniel J. Levitin untersucht („Memory for musical […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: