der intuitive Moment des gemeinsamen Fill-Ins

Mit schönen Erinnerungen an eine gute Energie in Wuhan, schicke ich eine ebensolche einfach mal dorthin zurück.
Gerade, wenn man schon viel und intensiv miteinander gespielt hat, seine Partner bestens kennt und die ein oder andere musikalische Aktion antizipieren kann, ist es immer wieder erfrischend, wenn man selbst oder der andere, bzw. wie im folgenden Fall gar beide zur selben Zeit (hier bei 5.03′), gewohnte Muster verlässt:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: