via Zahlensymbolik, Radiergummis und einem simulierten Jet Phaser zum Iran

Der eigene Geburtstag ist immer wieder schön!
Jedenfalls bin ich jetzt rein rechnerisch vier mal so alt wie mein Sohn, in der Quersumme aber ebenso 12 wie er  – ein gutes Gefühl: einerseits schon etwas erfahren, andererseits immer noch mächtig neugierig und verspielt

Als passendes Bild dazu wähle ich den mit mehreren Radiergummis (aus den Mäppchen seiner Töchter) präparierten Flügel von Ralph Abelein.

IMG_4107

Und vom Jazzfest der Musikhochschule (bei dem das Foto entstand), direkt zum großartigen dortigen Schlagzeug-Professor Rainer Römer, der mit einem abgerundeten Aluprofil und ausgesuchter Steinplatte einen lautstarken Filter-Sweep erzeugt:

View this post on Instagram

filter sweep research

A post shared by Rainer Römer (@roemerrainer) on

Und falls es gesteigerten Lesebedarf zum Wochenende gibt, verlinke ich noch ein aktuelles Interview, das Sina Najafou mit mir für die interessierten DrummerInnen im Iran geführt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: