Die Säulen der Betrachtung

Schön mal wieder was von Hans Nieswandt zu lesen. Er schreibt im Essay „Die Säulen der Betrachtung“ über Punk-Fotografie als Mittel modischer Orientierung.

Im direkten Anschluss an die Lektüre richte ich mir einen Link-Tree für Instagram ein – auch mit fünf Säulen…

 

Eine Antwort to “Die Säulen der Betrachtung”

  1. Oli Says:

    Hans zitiert Simon Reynolds, ich schreib’s ab:, >>die Langeweile, weil man zu wenig von den guten Dingen hat, und nicht wie heute, die Langeweile, weil man zu viel davon hat<<

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: