steps what was?

Irgendwie habe ich Jazzdrums plus hochfrequente DIY Bäume (mit allerlei Glöckchen & klingendem Metall) eher in Skandinavien bzw. in ECM Nähe verortet, um so schöner dass mich Roy Haynes‘ Drumsolo (auf Chick Coreas 1968er „Now he Sings, now he Sobs“) mit einem dezenten Chimes Overbdub (?) (ab 6.26′) überrascht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: