eine Art Neujahrs-Bleigießen

Einer meiner Vorsätze für 2019: weniger Zeit mit den sozialen Medien verschwenden.
Und als ich mich prompt beim morgentlichen Facebook-Besuch ertappte, schwärzte ich zack den Handy-Screen und fischte anstelle der beleuchteten Schrift ein Buch aus dem Regal, es war „Last Night a DJ saved my life“  von Bill Brewster und Frank Broughton.
Ob dieser Zug unbewusster Weise dem hilfeversprechenden Titel des Werks entsprungen ist oder durch den zuletzt gelesenen FB-Eintrag, einer eleganten Miniaturgeschichte von Hans Nieswandt, motiviert wurde – no idea!).

Jedenfalls habe ich den DJ-Wälzer blind dreimal aufgeschlagen und tatsächlich auf allen Doppelseiten teilwürdige Musikgeschichts-Schnippsel gefunden, die sich zudem über die gemeinsame Klammer „elektronische Rhythmusmaschine“ perfekt im Blog ablegen lassen.

(1) Grandmasterflash und  der Vox V829 Percussion King (->)
(2) 20$ für die Beatprogrammierung eines Welthits und Genre-Startschusses*
(3) ‚Fairley’s Foot‘ – Tracks für den Dancefloor pimpen**

Übrigens, wer sich noch im Bleigieß-Deutungs-Modus befindet, kann bestimmt jede Anekdote für sich ins Heute übertragen.

Hey, und da mir solche Zufallsspielchen ganz gut gefallen, habe ich mir anschließend gleich überlegt, mit welchem Tonträger sich auf dem CD-Player ein (naja, mittel einfallsreiches) 2019 schreiben lässt.
Letztlich funktionierte das Vorhaben mit des Prinzen „Lovesexy“ Album, welches bekanntermaßen ohne separate Track IDs für die einzelnen Songs- DJ alike – am Stück durchläuft. Bei 20 Minuten und 19 Sekunden erklingt dann der Song „Anna Stesia„.

a. yeah! b. habe ich ewig nicht mehr gehört, bzw. c. überhaupt nicht mehr auf dem Schirm (weil ja früher immer direkt zu „Dance On“ (der Nummer danach) gespult wurde…)

IMG_0650

* PS: Der Name des Programmieres, an den Arthur Baker sich damals nicht mehr erinnern konnte: Jay Dorfmann

**PPS: Eine der Platten von  Farley Jackmaster Flex heisst „Funkin with the Drums“ (wäre auch ein gutes Motto für 2019) und ist (fast) ein komplettes Drumcomputer-Solo-Werk…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: