Regenschirm für einen Tag

Als ich unsere neue Stadt Frankfurt auch literarisch erkunden wollte, habe ich nicht nur Bodo Kirchhoff wiederentdeckt, sondern mir auch zwei Bücher von Wilhelm Genazino besorgt: „Abschaffel“, dessen Titel mich an Hans Nieswandt und das triolische Feel im Club erinnert, sowie „Ein Regenschirm für diesen Tag“ aufgrund des Klappentextes – jetzt werden sie gelesen.

IMG_0538

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: