Satzgirlanden, kreatives Übersetzen, Musikalität

In der heutigen Taz spricht der leidenschaftliche und kompromislose Übersetzer Michael Walter über seinen Lebensentwurf.

Eine Antwort to “Satzgirlanden, kreatives Übersetzen, Musikalität”

  1. Andrea Rubow Says:

    schöne Erinnerung an einen tollen Ausflug nach München 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: