einhändig einen Knoten machen

Bei mir war das Thema Plattenindustrie die letzten Wochen ziemlich präsent. Erst durch die beiden Subutex Bücher, dann die Echo-Diskussion.
Konnte ich schließlich für mich heute Nachmittag positiv abschließen bzw. einrahmen, durch eine Entdeckung im Sachsenhausener Secondhand Laden, nämlich dem letzten Titel („Oriana„) von Al Di Meolas „Kiss my Axe“ Album, der mit diesem cleveren Einhand-Tom-Delay-Groove beginnt:

 

IMG_1848

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: