3333

Gleichermaßen eine kleine Party zum 3333ten Blogbeitrag, wie auch der Soundtrack zur Steuererklärung:

Chris Dave & The Drumhedz „Dat Feelin‘ [feat. SiR]“ 2018
Mahavishnu Orchestra „The Wait“ 1987 (mit Danny Gottlieb)
Jan Akkerman „Angel Watch“ 1977
SWAG „version.14“ 1996
Akufen „Skidoos“ 2002
Zakir Hussain „Toni“ 1987
Thomas Dybdahl „Shine“ 2013
Thomas Dybdahl „Man on a Wire“ 2013
Friendly Fires „Lovesick“ 2008
Me’Shell NdegeocelloThe Sloganeer: Paradise“ 2007
Etienne De Crecy „Hold the Line“ 2000
Auch „Tomorrow Goodbye (Farben Remix)“ 2002
Slave „I’ll Be Gone“ 1982
Brad Mehldau & Mark Guiliana „Sleeping Giant“ 2014

PS. Dass diese hübsche Dreiergruppierung nicht nur getrommelt, sondern auch esoterisch gedeutet werden könnte, liest mir gerade der Netzbrowser vor:
>>This is the dual master number 33 , which indicates that you need to be in harmony with your mind, spirit and body with confidence and with positive thoughts.
Your thoughts should be always have connection with harmony, good and justice, this number also has a warning against being negative, judgmental, vain or even impatience. Your journey is either about to be ready or is already ready and the only way you can go through it is by harmonizing your thoughts and actions.<<

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: