on a GAZILLION of hit songs

Questlove verabschiedet sich würdevoll vom Groove-Meister Ndugu Chancler

Bildschirmfoto 2018-02-06 um 18.01.54

und mir fehlt die Zeit, all die tollen Platten rauszukramen und durchzuhören. Ich fange mal so an…

und richte diese Woche meine Bleche senkrecht zum Drumriser aus – Stellung „Sonne“!

Advertisements

Eine Antwort to “on a GAZILLION of hit songs”

  1. Oli Says:

    >>Fast jeder Bewohner der westlichen Welt hat den Beat schon mal gehört, der das Vermächtnis des am Samstag verstorbenen Schlagzeugers Leon „Ndugu“ Chanclers ist: Michael Jacksons „Billy Jean“ setzt mit einem Motiv ein, bei dem die Basstrommel die Eins und die Drei, die Snare die Zwei und die Vier schlagen. Niemand hat diese Blaupause des Poprhythmus so unverwechselbar und aggressiv gespielt wie Chancler. Und es ist sicherlich auch ein Beweis für Meisterschaft, dass seine erfolgreichste Zeit genau jene Jahre waren, in denen die Automatisierung seiner Kunst durch die Drumcomputer so vielen seiner Kollegen den Job kostete.<<
    Andrian Kreye in der Sueddeutschen Zeitung vom 5.2.18
    http://www.sueddeutsche.de/kultur/nachruf-leon-ndugu-chandler-ist-tot-1.3853296

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: