5 x 20 = 100 Jahre!

Zum hundertsten Geburtstag von Thelonius Monk würde ich am liebsten die dreier Box von Alexander von Schlippenbach („Monk’s Casino„) auflegen.
Habe ich leider nicht zur Hand.
Aber dafür werden wir bei den fünf „20 Jahre DePhazz“ Konzerten (11./12.10. Heidelberg, 14.10. Budapest, 16.11. Moskau, 17.11. St. Petersburg) zumindest das Bemsha Swing Thema reinmogeln.
Happy Birthday!

20Yrs

 

Advertisements

4 Antworten to “5 x 20 = 100 Jahre!”

  1. Andrea Rubow Says:

    Freu mich auf ein tolles Konzert in Heidelberg 🙂

  2. Daggi Dinkelschnitte Says:

    http://oe1.orf.at/player/20171007/492209

  3. die Produktionsmittel! | E-BEATS Says:

    […] 100sten (aus der taz/Die Wahrheit ganz nach Lenin Bei der „Prawda“, dem Organ der russischen […]

  4. erste Jazzaufnahme, erstmals Backbeat | E-BEATS Says:

    […] Jahre Monk, hundert Jahre Oktoberrevolution, aber es ist auch ebenso lang her, dass das die erste offizielle […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: