J.B.

John Blackwell hatte nicht nur eine ungeheure Technik, mächtig Druck hinterm Stock und ganz heiße Cymbal-Moves am Start, sondern auch eine besondere Art elektronische Sounds (respektive Handclaps!) pad-weise abzufeuern:

Und immer: Funk & Attitude im Spiel. Oh man, 43 Jahre sind zu wenig 😦

Eine Antwort to “J.B.”

  1. Oli Says:

    J.B. hat uns einen guten Wegweiser hinterlassen:
    „Check out your/the history!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: