Rhythm Roulette

Ach schön, mit diesem harmlosen Ableton Spielchen lässt sich ein positiver Schlusspunkt hinter eine längere Geschichte dieses Sommers setzen.
Sie begann mit der Schaufensterauslage eines seltsamen Spielzeugs (ähnlich dem abgebildeten) und der berechtigten Nachfrage eines Neunjährigen, was es mit dem Lucky-Pistolen-Roulette denn auf sich hätte.
serveimage
Ich erklärte, dass in den aufgeblasenen oder gar mit Wasser befüllten Ballon geschossen würde, aber da nur in einer der sechs Patronenkammer des Revolvers ein Projektil steckte, schließlich der Zufall irgendwann einen der Spieler mächtig erschrecken würde… aber auch, dass diesem harmlosen Spielzeug eine brutale Vorlage aus dem ersten Weltkrieg zu Grunde läge, nämlich das Russische Roulette.
Harter Tobak für ein Kind, der natürlich immer wieder hochkam und besprochen werden musste. Dabei half, dass mir – ebenfalls der Zufall – Cartarescus Erzählband „Nostalgia“ ins Sommerreisegepäck befördert hatte, wo in der Erzählung „Roulettespieler“ einem mysteriösen Mann das zunehmend lebensgefährlicher werdende Spiel einfach nichts anzutun vermag, selbst als alle sechs Plätze der Revolvertrommel belegt waren…
Auch die Eiervariante eines australischen Freundes – keine russischen; sondern fünf hartgekochte Eier und ein rohes – trug zur Ablenkung bei, sie drehte zumindest schon mal die existenzielle Bedrohung, in spielerische Schadenfreude.
Mit der Ableton Variante, >>der spannenden Serie von Mass Appeal, bei der die Produzenten blind drei Platten aussuchen, daraus Samples extrahieren und zu einem neuen Track zusammenstellen<<,  gibt es nun glücklicherweise auch eine durchweg positive Spielart:
Ungewöhnliches spielen – dabei Spaß haben – im Idealfall etwas tolles Neues erschaffen!

Gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: