Workshop Drums & Percussion Frequenzbewusstes Schlagzeugspiel (III)

Hier die Netz-Erweiterung zum drums & percussion Workshop „Organic Glue und Kunstkopf“ (d&p 4/2017, S.90f).

Hattler Live Setup (leise Bühne -> fetter Mix für’s Publikum)

DIY!
– ein Snarepal hilft tatsächlich die Übermacht der Snarelautstärke zu zügeln, die Idee dahinter lässt sich aber auch mit etwas Molton nachbauen.
– 50Hz Netzbrummen ist doof, deshalb ein Link in die Bastelecke, um ein Erdungskabel herstellen zu können. Wenn es um das Reparieren einer Aufnahme mit Netzbrummen geht, hilft dieser Link.

Bassgitarre + Kick (Phrasing bei Benny Greb und Frank Itt), Tondauer (durch verschiedene Spieltechniken bestimmen: Kick-Klöppel nach dem Anschlag im Fell oder zurückkommen lassen, die Hand als mechanisches Gate zur Beschränkung der Tonlänge verwenden); Sidechain/Gate Anwendung

Crash der Konventionen

Kunstkopf sowie der Ableton/Cytomic Glue Kompressor (der mir bei der Überschrift im Sinn war)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: