Subjektiv statt steif, prozess- statt ergebnisorientiert

Was wie ein guter Ratschlag für die künstlerische Weiterentwicklung klingt, ist Teil einer taz-Überschrift über innovative Hörformate aus den USA. Auch spannend.

Advertisements

Eine Antwort to “Subjektiv statt steif, prozess- statt ergebnisorientiert”

  1. Udo Matthias Says:

    joo, logo!!
    unser kopf ist rund, damit wir nicht um die ecken denken müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: