von Mash Up zu Mashed Potatoes

Ich mag alle drei Zutaten: Daft Punk, Beastie Boys und die Bastard-Pop-Idee. Und so höre ich zum Kartoffelschälen Coins‘ „Daft Science“ (free) Album.

IMG_6829.jpg

Da die acht Tracks nicht lang genug spielen, lege ich zum Salatwaschen „Feriengeschichte vom Franz“ (gelesen von Christine Nöstlinger) auf.
Hurra, endlich wieder zu Hause!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: