Jazz für die Russen

Viel Zeit gibt’s heute nicht in Königsberg, aber die Luft verrät die Meernähe. So lese ich bei offenem Fenster fasziniert Bill Crows Nachbericht zur Benny Goodman Sowjetunion Tour im Jahre 1962, „To Russia without Love„.

Dazu noch etwas Originalatmo…

Das folgenden Fotos sind von Pat und Ilya XMZ und markieren den Schlusspunkt meiner Notizen (1,2,3) für den Russland-Teil der DePhazz Tour.
Morgen geht’s via Minsk nach Kiev.

Bildschirmfoto 2016-11-06 um 15.03.13.png

Bildschirmfoto 2016-11-06 um 15.05.59.png

PS. Wem das hier zu viel Swing bzw. zu wenig modern sein sollte, hört/schaut weiter, wie Solange „Cranes in the Sky“ performt:

 

Eine Antwort to “Jazz für die Russen”

  1. mehrere Seiten | E-BEATS Says:

    […] fühlt sich die Stadt  gerade sehr angenehm an: das Klima ist deutlich milder als bei unseren vorherigen russischen Stationen (jetzt wieder Herbst anstatt Winter) und ich habe ein paar interessante Stationen für die […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: