DIY Percussion-On-Snare-Clamp

Ich lege mir gerne mal ein Perkussionsinstrument auf die Snare, denn damit werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: je nach Auflage wird der Trommelton gedämpft oder es wird ein alternatives Mitrascheln erzeugt und zudem steht eine weiterere, andersklingeden Schlagfläche zur Verfügung, der „zweite Snaresound“ sozusagen, der sich mit Stockmaterial oder den Fingern bespielen lässt.

Blöderweise verrutschen derartige „Auflagen“ gerne. Für das Meinl Drumbal hat mich ein Spanngummi auf die Lösung gebracht, für die Meinl-Crasher und Woodblocks habe ich heute kurzentschlossen einen Cympad-Cromatics-Schaumstoff zurechtgeschnitten, so dass er über den Trommelspannreifen geklemmt und durch die Feststellschraube der Instrumente arretiert wird.
Hält!

IMG_4602 IMG_4603

IMG_4605 IMG_4606

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: