ein ganz normaler Konzerttag

So wird er stattfinden – meint/malt Levi:

mein-gigtag

(1) Nach einer entspannten Nacht (feriengemäß auf dem Trampolin?) wird mich der Wecker (2) ans Aufstehen erinnern und im direkten Anschluss auf ein Schiff setzen (3). Dieses (4) transportiert mich in einer Fahrrinne zum Übergabepunkt, wo ich in eine Art Liege-Auto umsteige (5) und zum Meer kutschiert werde. Hier (6) darf ich jetzt einmal durchschwimmen und nach einem vielversprechenden, abschließenden Rutsch lande ich direkt neben der Bühne (8). Dort ist schon alles aufgebaut: zwei Gitarren, Trompete und mein Schlagzeug. Auch das Publikum hat sich schon eingefunden (9): 252 Leute an der Zahl.
Es kann losgehen.

Darauf eine Glam-Cola und ab nach Berlin!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: