mechanical Cymbal Gate

Die Hihat-Maschine hat durchaus Qualitäten eines multifunktionalen Beckenständers. So kann sie nicht nur das Blech in Position halten, sondern auch die abdämpfende Hand ersetzen. Die Idee hatte ich schon mal gepostet, jetzt gibt es aber einen Filmschnippsel dazu:

Dabei wird das Bottm Cymbal mit einem Handtuch „belegt“ (bei 12″ und kleineren Becken verwende ich eine runde Filzscheibe mit mittigem Loch aka Slipmat). Lang klingende, nachscheppernede oder rauschende (Sizzle-) Becken können mit enem Fußtritt rhythmisch auf den Punkt ge-gate-d werden.

IMG_4229IMG_4230

In diesem Fall habe ich ein 16″ Byzance Crash mit dem Handtuch zum Dämpfer gemacht; das Hihat Clutch trägt ein Extra Thin Jazz Crash und eine (ältere) Candela 8″ Bell.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: