Musik aus Berlin

1. Stud meinte mal, es gäbe da so ein Trio, das ihn an Netzer erinnern würde. Klar, dass ich mir die gerade veröffentlichte Mini-EP von Komfortrauschen ungeprüft gekauft habe.

2. Henrik Schwarz hat einen sommerlichen Remix veröffentlicht, „Ene Nyame ‚a‘ Mensuro“ (Henrik Schwarz Blend)

3. Und heute kam auch mal wieder Post! Unter anderem das 35 Jahre Spex Heft No 362 – die erste der beiden Beilage-CDs dreht sich schon und Palais Schaumburg überlegen laut: >>Wir bauen eine neue Stadt<<

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: