USB Ersatzkabel

Bisher ist mein Rechner mitsamt der angeschlossenen USB-Geräte (Audiointerface, Controller) anstandslos gelaufen.
Seit dem Gig mit Prommer & Wölpl traten immer wieder kleine Ungereimtheiten mit dem RME Babyface auf: mal sah ich zwar im Interface das anliegende Eingangssignal, im Ableton jedoch kam es nicht an, wobei dessen Clicktrack auf dem Kopfhörerausgang jedoch zu hören war… Ein Neustart jedoch half damals.

IMG_3470

Bei der De Phazz Tour stieg das Audio-Interface dann aber auch während der Show manchmal aus – sprich: unnötiger Stress.

Daraufhin habe ich ich mich sofort um den aktuellsten Treiber gekümmert und die Anschlussstelle am Rechner mit Gaffa-Tape „gesichert“ (macht Chris Dave übrigens auch, schau hier). Um Not-Neustarts zu beschleunigen, habe ich bei Ableton und dem NI Controller Editor das Häkchen „Bei Anmeldung öffnen“ gesetzt.

Bildschirmfoto 2015-03-06 um 17.34.43

Aber erst als ich meine farblich markierten USB Kabel wechselte und daraufhin der Native F1 Controller zickte, wurde mir klar dass es an der USB-Rechner-Buchse oder am Kabel liegen muss.

Letzteres war’s dann, ein angeschlagenes USB-Kabel mit Wackelkontakt, so dass ich in Zukunft mit zwei „spare cable“ reisen werde.

2 Antworten to “USB Ersatzkabel”

  1. Robert Rathgeber Says:

    Die alte Konstruktion der USB-Steckverbindung ist prädestiniert für Wackelkontakte (Fehlkonstruktion !). Aber es soll ja bald eine neue Version davon geben (hoffentlich besser ?!).

  2. Jonah Says:

    Thank you for the good writeup. It if truth be told was once a leisure account it. Look complicated to more introduced agreeable from you! By the way, how could we keep in touch?|

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: