Pattern vs. Loop

Irgendwie bin ich bei der taz-Lektüre an diesem Satz hängengeblieben, seitdem rattert’s!

>>Während das Pattern als musikalisches Muster eher Assoziationen eines verwebten Ganzen auslöst, kennzeichnet die Ästhetik des Loops eher die Aneinanderreihung autonomer Schnipsel zu einem Ganzen.<<

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: