jede Null hat noch ein Guckloch

…schrieb Ann Cotten in ihre Fremdwörterbuchsonette (23 „Stilett, am Boden“).

Find ich schön und beruhigend!

Im Anschluß an die Lektüre bleibe ich noch ein wenig beim österreichischen Akzent und höre Bilderbuch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: