Essen, Trinken, Frankfurt Sound

Ich spiele heute Abend in der Freitagsküche beim Release der (bei bellaphon erschienenen) Doppel-CD „Frankfurt Sound – Past and Presence Of A Jazz Movement“.

the frankfurt sound
Das erste Set bestreitet das No Lega Trio (Matthias Akeo Nowak – b, Martin Lejeune – g, Valentin Garvie – tp), welches im zweiten Set durch Wilson de Oliveira (sax, cl) und mich erweitert wird.
Im dritten Teil wird Jan Hagenkotter vom Frankfurter Plattenlabel INFRACom! auflegen – womit sich für mich der Kreis schliesst, sind wird doch mit A Coral Room sowohl auf dem Frankfurt Sound Sampler, als auch auf dem INFRACom! Jubiläums-Album „twenty+ years rooted in jazznotjazz“ vertreten.

3 Antworten to “Essen, Trinken, Frankfurt Sound”

  1. Das Dubraumschiff | E-BEATS Says:

    […] elektronische Beat Kultur « Essen, Trinken, Frankfurt Sound […]

  2. Oli Says:

    schön war’s, so nämlich (Zeichnung von Marion Roters) https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10203229709408014&set=a.10203055613815733.1073741825.1367153338&type=1&theater

  3. Trinity | E-BEATS Says:

    […] das gestrige Konzert mit „No Lega“ wegen hoher Regenwahrscheinlichkeit in die Kirche verlegt wurde, habe ich mitbekommen, dass […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: