Sommerplatte

Als mir Hanno Busch neulich (s)eine Sommerplatte überreichte, kam diese lange Zeit nicht mehr aus dem Player. Was sich wie ein (schönes) Konzeptalbum liest, ist der Bandname des Schlagzeug*-Bass-Tasten-Gitarren-Quartetts. Der Sound der vier triggert bei mir ne Menge toller Assoziationen und gefällt mir bestens!

In der ARD Mediathek gibt es hier noch bis zum 15.12. einen weiteren Song zu hören (am Ende der 9. Sendung „Anke hat Zeit“ – übrigens bei ca. 0.55′ gibt es noch ein ganz heisses Duo von Uri Cane & Han Bennink).

* Florian Bungart – yeah!

Eine Antwort to “Sommerplatte”

  1. Die Antwort des bewaldeten Zentraleuropa | E-BEATS Says:

    […] Oli L bearbeitet Klarinette und Saxophon in Ableton und mit diversem Outboard an Effektgeräten, Hanno Busch nimmt die Clock für den Doepfer Stepsequenzer und diverse Moogerfooger und Oli R spielt ab und an […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: