Das perfekte Sommer Kabel

Mal wieder ein 1A Sommercable: Handgepäck-freundlich (sprich: klein und leicht) und dennoch für die große Bühne gemacht:

1. Die Stereo-Klinke ist für den Kopfhörerausgang eines Audiointerfaces gedacht, wird vor Ort mit einem laaaaaaangen XLR-Kabel (gibt’s ja überall) verlängert und am Zielort (also bei mir hinterm Schlagzeug) mit dem 2ten Adapterkabel auf zwei Monoklinken aufgesplittert. Diesen werden in mein Reisemischpult (VLZ 402) gestöpselt, wo ich dann beispielsweise Clicktrack und Playback separat in der Lautstärke regeln kann.

2. Mit dieser Kabel-Kombi lässt sich zudem auch der Kopfhörerausgang meines RME-Babyface in zwei getrennte Einzelkanäle splitten. (Und zum Beispiel auch die D-Sub Kabelpeitsche umgehen.)

Danke!

IMG_2711

Eine Antwort to “Das perfekte Sommer Kabel”

  1. Das perfekte Herbst Kabel | E-BEATS Says:

    […] Sommercable, vielen Dank für ein weiteres Spezialkabel, dessen Ideengeber (von Uwe 1998 handgelötet…) […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: