Forty Years

Am Samstag, den 05. Juli wird in Gutenstetten der 40ste Tama Geburtstag gefeiert. Ich bin gespannt auf die Ausstellung und die aufspielenden Trommler.

logo_kontur
Ein guter Anlass, schwärmerisch über all die schönen Trommeln nachzudenken, wie zum Beispiel meine durchgerockte Granstar Kick, die konsequent ohne Hülle transportiert wird (weil sie sonst nicht in das Auto meiner Eltern passt), die farbenfrohen Starclassic „Dub“ Bassdrums (eine 18er für Hattler, eine 20er für’s Studio), eine sensationelle 24×16 Superstar Basstrommel, die Imperialstar Concertom Reihe (10-12-14-16), das aquamarin blaue Lenny White Kit, eine kürzlich wiederentdeckte handgehämmerte Messing Snare (Funk) oder die tiefe Artstar Schnarre (smooth), aber auch die metallene Starphonic von Flo Dauner, auf der ich mal spielen durfte und die mich nachhaltig beeindruckt hat. Natürlich mein tapferes DePhazz Superstar Set, die tollen Camco Maschinen und ganz vorne auch, die Trommelektronik à la Snyper und Tama Techstar  (vor allem das TS-305, welches ich dem Simmons SDS-V vorziehe) und und und*

Anyway: alles, alles Gute wünscht ein echter Fan! Und schickt tausend Dank für die langjährige Unterstützung gleich hinterher!

Zur Einstimmung schaue ich mir den tollen Kurzfilm „The Drummer“ von Bill Block an, in dem es ebenfalls um einen 40. Geburtstag geht:

* oder oder oder noch diverse Snares und Trommeln, die gecheckt werden wollen: allen voran die Star Sets, aber auch diese Snare-Modelle: Starphonic Brass („Black beauty“) 14×6, Starphonic Alu 14×6, Stewart Copeland SC145 14×5

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: