bewegliche Trommeln, DIY Marching Drums, nur einmal laufen – dafür lang

In ziemlich eigener Sache erkundige ich gerade die Möglichkeiten der Internet-Vernetzung (drummerforum, FB). Für eine Demonstration gegen den massiven Hortplatzmangel in meinem Frankfurter Kiez suche ich nach einer beweglichen Trommlergruppe, rhythmusfreudigen Mitstreitern, nach Umbau-Ideen, um laufbare Trommel-und Perkussionsinstrumente zu erstellen (DIY), oder nach Leuten, die ebensolche Marching Drums verleihen.

File under: nur einmal laufen (dafür lang), Stadtkapelle, Marching Band, Sambatruppe, Guggenmusik, Straßenkünstler, stromfrei oder batteriebetrieben!

so geht demo

So geht Demo: Flyer, Fußballbilder, Beats (nicht aus der Dose bitte, sondern am liebsten handmade & loud)

Leider gestaltet sich die Suche nach begleitenden Trommelgruppe deutlich schwerer, als ich mir das so vorgestellt habe – in meiner Heimatkleinstadt hätte ich sofort gewusst, wen ich fragen muss, klar, die Stadtkapelle! OK, Großstadt ist anders, aber selbst alle mir bekannten (und kontaktierten) Trommler konnten leider nicht mit der gewünschten Antwort dienen…

Dann also Plan B via Internet, nämlich:

– im laufen spielbare Instrumente (aka Marching Drums) im DIY Verfahren realisieren. Gibt es dazu Tipps und Erfahrungswerte? Trommeln habe ich viele, zwei linke Hände im Bastelbereich leider auch.

– Marching Instrumente von privat leihen – wer hat oder weiss was und könnte helfen?

– Drummer und rhythmusfeste Menschen aus der Umgebung fragen, ob sie Lust haben, mit mir zusammen am 14.06. von 11 Uhr an, ne Stunde lang ein paar coole Grooves zu trommeln. Megafon bewaffnete Beatboxer gehen auch!

Im Gegenzug koche ich ein leckeres Essen, auch einen Café, oder gebe ’nen Workshop oder alles Geld der Welt🙂

Die Koordinaten: Treffpunkt Samstag 14.06.14 an der Bockenheimer Warte (am Wartturm) , Umzug über die Leipziger Straße mit Trommeln und Geräuschspielzeug, hoch zum Vorplatz des Franckeschulhofs. (http://goo.gl/wKJDcn)

Der Zweck: Krass formuliert, es geht an meine Berufsausübung als leidenschaftlicher, oft auch tourender Schlagzeuger!
Das Problem entsteht durch den massiven Hortplatzmangel hier in F-Bockenheim (und anderswo!): von ca. 105 einzuschulenden Kindern stehen 39 ab Anfang September ohne Betreuungsplatz da (den genauen Umstand kennt man leider erst seit Mitte Mai),aber offizieller Schulschluss ist um 11.30 Uhr. Nicht nur meine Familie, sondern diverse Doppelverdiener (teure Stadt, Lust am Job, egal warum), Alleinerziehende und Zugezogene stehen tatsächlich vor einem Existenzproblem. Gleichzeitig schließt sich Lösungs-Zeitfenster mit jedem tatenlosen Tag ein bißchen mehr, bei einem freundlich formuliert träg agierenden Stadtschulamt, dass sich notfalls immer wieder hinter dem rechtlichen Schutzschild (kein Anspruch auf einen Hortplatz) verschanzt.

Leider wird sich diese Problematik in den folgenden Jahren verschärfen, deswegen (er)kenne ich bei der Lösungsfindung gerade keine Grenze…
Mehr Infos hier: https://www.facebook.com/groups/hortinitiativebockenheim/

Flyer_Demo_kompakt

Und tatsächlich habe ich ein gutes Gefühl, dass was gehen wird!

Auch wenn sich ein solches Engagement auf einem schmalen Grad zwischen Eigennutz, Information, ungemütlichem Generve, bis hinzu zum Überspringen so manchen Grenzzauns bewegt, so glaube ich das die Selbstüberredung zum aktiven Einsatz letztlich belohnt wird.
(Das hat mir übrigens die verzweifelte  „Blindbewerbung“ bei den großen Frankfurter Zeitungen gezeigt, die letztlich einen medialen Schneeball zum Rollen gebracht hat. Das zeigt die Anteilnahme und Mithilfe von Nicht-Betroffenen.)
Aber eigentlich ist das hier nichts neues und eh klar, es darum, konstruktive Lösungen zu finden! Und: Vernetzung bringt’s (Interessen bündeln, sich austauschen).

6 Antworten to “bewegliche Trommeln, DIY Marching Drums, nur einmal laufen – dafür lang”

  1. Oli Says:

    hier schon mal ein 1A FB Kommentar von Toni Beras: schau mal auf den 2en von links:

    Ganz einfacher Gurt an den Stimmschrauben befestigt. Mit nem Gürtel und 2 Karabiner geht das.
    Funktiuoniert genauso an der Bassdrum – mit ner kleinen geht das alles easy, oder mit einem Floortom.
    Und 2 Becken und 2x Hihat-Clutch, dann haste auch ein Marching Becken.

  2. Oli Says:

    Das A L T P A P I E R TO N N E N Kit:
    Mr. Gesang vom „Internationalen Hort“ hat mir die Idee und gleich auch die passenden DIY Schlägel* geliefert, für ein rollbares Street Drumset für zwei Personen:
    eine zieht oder schiebt und haut den geöffneten Deckel quasi als S N A R E Drum auf die Tonne, eine andere Person trommelt die B A S S Drum.
    * https://87bpm.files.wordpress.com/2014/06/altpapiertonnen-schlc3a4gel.png

  3. Oli Says:

    Verschiedene, im Laufen zu spielenden Snaredrums:
    Die Gurte meiner Trommel- und Beckentaschen sind der Schlüssel für die Strasse, plötzlich geht alles: die konventionelle Picollo Snare mit Jingle-Groove-Wedge oder der Gar-Aufsatz aus der Küche (der klingt am besten, so in Richtung Asia Gong).
    Ein geschenktes ComBinho Set (http://www.brandivision.de/leistungen/produkte/combinho/) darf auch mitmachen.

  4. Oli Says:

    Eine weiterer FB Tipp, diesmal von Basti:
    Man nehme einen Tragegurt (z.B. von einem Drumbag wie diesem http://www.thomann.de/de/gewa_line_snare_drum_14x65_bag.htm) und hakt die Haken dann an die Spannböckchen einer beliebigen Trommel. Den Gurt kann man sich dann um die Hüfte legen und die Trommel hängt (mehr oder weniger stabil) vor dem Bauch.
    Entspanntes und gemütliches Spielen geht anders, aber vielleicht hilft’s dir ja weiter – für meine Marching Drum Ausflüge hat es bis jetzt immer funktioniert.

  5. alles im Lot! | E-BEATS Says:

    […] damit die Betroffenen (Mitte Juli) an den ersten Runden Tisch des Stadtschulamts geführt hat. (siehe auch ->) Doch die Mühlen der Stadt mahlen sehr langsam und eine wirklich konkrete Lösung war immer noch […]

  6. Demo 2.0 | E-BEATS Says:

    […] “Jedem Kind ein Platz” war letzten Samstag wieder auf der Straße. Diesmal ohne Drumline, dafür mit einem rollbaren […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: