The gap between DRY and WET signal

Die Lücke zwischen dem Originalklang und Effektanteil des Handclaps wird in diesem Ableton-Tutorial mit dem Predelay-Parameter des Hall-PlugIns realisiert.
Ich bleibe vermutlich dennoch bei der Oldschool-Variante und schiebe einfach ein Echogerät vor den eigentlichen Effekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: