The Impact of Clock Jitter on MIDI syncable DAWs

Maximilian Rest vom Erfindungsbüro Rest & Maier erörtert in diesem PDF die Problematik von Clock Jitter zwischen zwei synchronisierten Musik-Rechnern. Sehr spannend, weil schon oft am eigenen Leibe (eher: am eigenen Timing) erfahren.

Das schöne Shakespeare Zitat am Anfang des Berichts – >>How sour sweet music is, when time is broke and no proportion kept!<< – erleichtert den Lektüre-Einstieg.

IMG_2022

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: