Ice Drums

Faszinierend, wie warm getrommeltes Eis klingen kann:

Über das nachgestellte 80er Jahre Sample „Smashing Glass“ und die ‚boooooom‘ Anekdote finde ich auch direkt wieder zum Blog zurück.

Advertisements

2 Antworten to “Ice Drums”

  1. Oli Says:

    >>’The wife of one of our drummers, Sergei Purtyan, slipped and fell down, and as she landed on the ice, she made a very musical ‚boooooom‘ sound – so nice and deep that her husband, who has a very good ear, said ‚Hold on, what was it? How did you make that noise?'<<
    http://siberiantimes.com/culture/music/features/the-amazing-siberian-ice-orchestra-playing-on-the-worlds-deepest-lake/

  2. handgemachtes Sound Design | E-BEATS Says:

    […] Spirale, Lineal, Spieluhr, Metallzungen, natürlicher Hall, Magnete, Geigenbogen, Max Patch, Breaking Glass, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: