Handtaschen Bass

Der Din-A4-kleine Arturia MicroBrute ist für mich die spannendste Equipment-Neuerscheinung des Jahres: Fette und formbare Bass-Töne, easy Sequenzer, Tap-Tempo oder MIDI-Sync, Audio-In, interessante Rhythmische „Effekte“ (LFO, Gate) und Patchmöglichkeiten. Wow – das könnte durchaus die Alternative zu meiner Acidlab Bassline werden.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Handtaschen Bass”

  1. verspieltes & synästhetisches Potenzial | E-BEATS Says:

    […] Handtaschenbass MB33 von MAM (Hören & Spüren) – für mich die perfekte Reisealternative zur meiner […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: