Viererfuß-Schleife

Die Alternative zum separaten Kick-Recording bzw. zur 909 Endlossrille: Ken Scott’s Viererfuß-Schleife!

>>…one track, [Missing Persons] „Windows“, had a straight four-on-the-floor bass drum pattern that even Bozzio couldn’t keep consistence for the entire song. So we recorded a short piece of the bass drum at the correct tempo, made up a tape loop, and he played along with that.<<
Ken Scott “Abbey Road to Ziggy Stardust” (Alfred 2012) Seite 324

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: