Der Elektronik das Fürchten lehren!

Meine große Lebensabschnitt heisst ja: Mitlaufende Elektronik von der Notwendigkeit eines Clicktracks zu befreien.

Nach dem gestrigen Proberaum-Jam kann ich einen weiteres Helferlein im illustren Kreis der Loop-IdeenTap-Taster und On/Off-Devices begrüßen, den Sidechain-Eingang des Kompressors. Dorthin habe ich das getriggerte Kick-Signal geleitet, um damit meinen Echo-Kanal und eine mitlaufende Tonspur – die Bassline mit maximal aufgedrehter Geschwindigleit – zu steuern/hörbar zu machen.

sidechain

Advertisements

4 Antworten to “Der Elektronik das Fürchten lehren!”

  1. Oli Says:

    ..passt gut dazu:
    >>In performance and on record, each member of Mister Barrington triggers the other musician’s instrument. How do you do this?
    In several ways. Both in the studio and live, we use sidechain compression, mainly having the kick drum duck the volume of a track or instrument to produce a pumping feel. Live, we also do things such as routing our individual computers to control the other ones; you’d call it live sidechain gating.<<
    Zach Danziger im Interview mit Ken Micallef
    http://www.emusician.com/artists/0767/mister-barrington/151032

  2. Workshop Drums & Percussion “Trigger Happy” | E-BEATS Says:

    […] sowie den Hinweis auf die im Text gar nicht erwähnte Möglichkeit, den Trigger-Impuls für den Sidechain-Eingang eines Kompressors zu […]

  3. Nate Wood | E-BEATS Says:

    […] Lieblingsthemen. Habe diesbezüglich auch schon diverse elektronische Ansätze asugecheckt (303, Sidechain, Hitswitch, Trigger, Wobble), aber ein von der linken Hand getappter E-Bass fehlt noch in der […]

  4. Workshop Drums & Percussion Frequenzbewusstes Schlagzeugspiel (III) | E-BEATS Says:

    […] zurückkommen lassen, die Hand als mechanisches Gate zur Beschränkung der Tonlänge verwenden); Sidechain/Gate […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: