im Plattenladen

>>…und wenn mir dann eine der laut gespielten Platten gefallen hat, hieß es: Ausverkauft! Heute beim Musikchecken im Internet ist es dagegen sehr einsam.<<

Etienne de Crecy (in De:Bug 162, Seite 79)

Advertisements

Eine Antwort to “im Plattenladen”

  1. 3333 | E-BEATS Says:

    […] „Lovesick“ 2008 Me’Shell Ndegeocello „The Sloganeer: Paradise“ 2007 Etienne De Crecy „Hold the Line“ 2000 Auch „Tomorrow Goodbye (Farben Remix)“ 2002 Slave […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: